Elektrolok BLS Ae 6/8 207 Ep. III

Art.-Nr.Hobbytrain_H10184
Hersteller, Nr.Hobbytrain H10184
KategorieRollmaterial
EAN4250528610694
249.90 EUR (UVP**)
ab 179.99 EUR
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Gratisversand in D

Kategorien Rollmaterial E-Loks, Epoche III, Restposten


Die Ae6/8 Lokomotiven der Bern-Lötschberg-Simplon Bahn (BLS) wurden bereits im Jahr 1926 bis 1943 gebaut. Gemessen an der benötigten Zugkraft waren die Ae6/8 der DLS vergleichbar mit den Ce6/8 der SBB (Krokodil). Die ersten vier Exemplare wurden 1926 und 1931 von den Firmen Breda und SAAS gebaut und besaßen zuerst gerade Führerstände und einen kleinen Vorbau, die aber 1955 und 1956 in die jetzige Form umgebaut wurden. Bis zur Einführung der Ae8/14 durch die SBB war die Ae6/8 die leistungsstärkste E-Lok der Welt. Grundsätzlich wurden zu dieser Zeit mit der Ae6/8 nur schwere und schwerste Güterzüge über den Lötschberg befördert. Einzelne Maschinen dieser Serien wurden einige Male von der SBB angemietet und auf der Gotthard-Bahn eingesetzt.

Modelleigenschaften:

- Lichtwechsel nach Schweizer Vorbild weiß

- 5-pol mit Schwungmasse

- Haftreifen

- vorbereitet für Sound

- Kabinenbeleuchtung in Fahrtrichtung wechselnd (abschaltbar)

- Decoderschnittstelle NEM 662 (Next 18)


KategorienRollmaterial, E-Loks
EpocheIII
BahngesellschaftSBB
Schwungmasseja
Innenbeleuchtungausgerüstet
Innenausbauausgerüstet
Elektrisches systemSpur N 2-Leiter Gleichstrom
SchnittstelleElektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge Next18
KupplungSchacht NEM 355 mit KK-Kinematik
SpitzenlichtSchweizer Lichtwechsel
Motor5-pol.Motor
Vorbild-LandSchweiz
Erschienen1/2019
Länge über Puffer (mm)126mm
Mindestradius (mm)310mm
Haftreifen2
Angetriebene Achsen4

Dieses maßstäblich verkleinerte Modell ist kein Spielzeug und nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.