Elektrotriebzug TGV POS Lyria 4412 SNCF/SBB 10-1325 10-teilig

Art.-Nr.Kato_10920
Hersteller, Nr.Kato 10920
KategorieRollmaterial
Maßstab1:160
EAN4250528607113
349.90 EUR (UVP**)
ab 249.99 EUR
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Gratisversand in D

Lyria ist eine Tochtergesellschaft der SNCF und der SBB, welche die TGV-Verbindungen zwischen Paris und der Schweiz betreiben. Im Jahr 2011 beschlossen die SBB und SNCF, alle 19 existierenden TGV POS, die zuvor für ALLEO GmbH nach Süddeutschland fuhren, an Lyria zu übertragen. Die Züge erhielten eine neue Lackierung mit Lyria-Logo und wurden bis 2015 innen modernisiert. Im Winter verkehren eigens dafür eingesetzte TGV Lyria De Neige in die Wintersportorte der Alpen.

Modelldetails:

- Doppeltraktion: Jedem Modell liegen Kuppelstangen bei, die eine Doppeltraktion möglich machen. In Doppeltraktion ist, für ein besseres Fahrverhalten, bei Zug 1 der Wagen M1 und M2 zu tauschen (beide motorisierte Köpfe zusammen gekuppelt). Auf den Platinen dieser beiden motorisierten Köpfe kann durch Aufstecken eines beiliegenden Steckers in die Schnittstelle das Licht zwischen den Zügen ausgeschaltet werden.

- 6-pol. Schnittstellen NEM 651 in den Triebköpfen
- Vorbereitet für Innenbeleuchtung
- hervorragende Fahreigenschaften durch 5-pol. Motor mit zwei Schwungmassen und Haftreifen
- detaillierte Modellwiedergabe und feine Bedruckung

Kato Nr 10-1325


KategorienRollmaterial, Triebfahrzeuge, Zugsets
BahngesellschaftSNCF
Schwungmasseja
Innenbeleuchtungvorbereitet
Innenausbauvorbereitet
Elektrisches systemSpur N 2-Leiter Gleichstrom
SchnittstelleElektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 651 mit Steckvorrichtung
KupplungHauseigene Kupplung
SpitzenlichtLichtwechsel weiß-rot
Motor5-pol.Motor
Länge über Puffer (mm)1280mm
Haftreifen2
Angetriebene Achsen4

Dieses maßstäblich verkleinerte Modell ist kein Spielzeug und nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.