Zoom: berühren, Original: klicken

Elektrolok BR 110.3 ozeanblau / beige DB Ep.IV

Hobbytrain H28012

ab 134.91 EUR
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
local_shippingLieferzeit (D): 1-3 Werktage*
Art.-Nr.Hobbytrain_H28012
Maßstab1:160
EAN4250528615545
KategorienRollmaterial, E-Loks
EpocheIV
BahngesellschaftDB
Elektrisches SystemSpur N, 2-Leiter Gleichstrom
SchnittstelleElektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 651 mit Steckvorrichtung
KupplungSchacht NEM 355 mit KK-Kinematik
Spitzenlicht3-Spitzenlicht an beiden Fahrzeugenden, mit Fahrtrichtung wechselnd
Motor5-poliger Motor
Quartal Erstauslieferung1/2021
Länge über Puffer (mm)104mm
Die E10 gehört zu der Familie der Einheitslokomotiven und wurde ab 1952 für die Deutsche Bundesbahn gebaut. Die vierachsigen Maschinen wurden zunächst im hochwertigen Reiseverkehr vor Schnell- und D-Zügen eingesetzt. Für die Lokomotiven des Rheingold wurde 1962 ein neuer windschnittiger Lokkasten entworfen, der auch ab E10 288 bei den Serienmaschinen verwendet wurde. Der Knick an der Front verlieh der Lok ihren Spitznamen ?Bügelfalte?. Die Loks wurden fortan als E10.3 bei der Deutschen Bundesbahn geführt. Ab den 1990er Jahren verschob sich das Einsatzspektrum der ab 1968 als Baureihe 110 bezeichneten Lok in Richtung Nahverkehr. Viele Maschinen wurden daher mit Wendezugsteuerungen ausgerüstet. Mit der E10.3 mit durchgehendem Lüfterband komplettiert Hobbytrain die Serie des bekannten und beliebten Klassikers der Deutschen Bundesbahn. Unser Modell verfügt über einen antriebsstarken Motor mit Schwungmasse, einem weiß/rotem Lichtwechsel sowie filigrane Stromabnehmer.


Modelleigenschaften:
- Stromaufnahme über alle Achsen
- Schnittstelle NEM 651
- Lichtwechsel rot/weiß
- Berücksichtigung aller Bauartunterschiede im Detail
- LÜP: 104mm

Ergänzende Vorbildsinformationen:
Gebaut 1963 bei Krauss-Maffei, München Fab.-Nr.: 18971
elektr. Teil von Siemens-Schuckert Werk, Berlin
Abnahme 19.11. 1963 als E 10 300
Erst-Bw: Nürnberg
Lok hatte ab Abnahme bis 1971 Versuchsdrehgestelle für 200 km/h
01.01.1968: Neue Nummer 110 300-1
24.07.1981: neues Farbkleid ozeanblau/ creme
Lok war in München Hbf, Hamburg 1, Braunschweig, Köln. Saabrücken und Trier
01.01.2008: Neue Nummer 91 80 6110 300-1 D-DB
Z-Stellung 05.04.2011 beim Bw Trier
Heute Museumslok in Koblenz- Lützel
Modell im Zustand 80er Jahre.

Dieses maßstäblich verkleinerte Modell ist kein Spielzeug und nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.