Produktfoto
Zoom: berĂĽhren, Original: klicken

Elektrischer Triebwagen ET 91 01 DB Ep.III Fleischmann 741103

ab 249.90 EUR
Inkl. 19% MwSt.
Gratisversand in D
local_shippingLieferzeit (D): 1-3 Werktage
Art.-Nr.Fleischmann_741103
MaĂźstab1:160
EAN4005575257282
KategorienRollmaterial, Triebfahrzeuge, Zugsets
EpocheIII
BahngesellschaftDB
Elektrisches SystemSpur N 2-Leiter Gleichstrom
Spitzenlicht3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig
Vorbild-LandDeutschland
Quartal Erstauslieferung3/2022
Länge über Puffer (mm)129mm
Mindestradius (mm)192mm
Haftreifen1
Angetriebene Achsen2
Betriebsnummer: ET 91 01

Elektrischer Triebwagen ET 91 01 „Gläserner Zug? der Deutschen Bundesbahn.

- AusfĂĽhrung in rot-beiger Lackierung
- Serienmäßig mit eingebauter Innenbeleuchtung

Um Anfang der 1930er-Jahre das Reisen und den Ausflugsverkehr für die deutsche Bevölkerung wieder attraktiver zu gestalteten, entschied sich die damalige Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft (DRG) zum Bau von insgesamt fünf Aussichtstriebwagen. Wichtig war der DRG damals, der stärker werdenden Omnibuskonkurrenz im Ausflugsverkehr Paroli bieten zu können. Das Ziel beim Bau der Triebwagen war, allen Passagieren einen möglichst freien und ungehinderten Blick in die Landschaft zu ermöglichen. Neben drei dieselhydraulischen Fahrzeugen wurden auch zwei für den elektrischen Betrieb geordert. Für den mechanischen Teil war dabei die H. Fuchs Waggonfabrik in Heidelberg verantwortlich, den elektrischen Teil lieferte die Firma AEG, Berlin.Schnell etablierten sich beide Triebwagen ET 91 01 und 02, die bei der Bevölkerung den klangvollen Namen „Gläserner Zug“ erhalten haben, bei den Fahrgästen. Beliebte Ausflugsfahrten waren die Karwendelrundfahrt über Mittenwald nach Innsbruck oder die Alpenrundfahrt über Salzburg, Bischofshofen und Kufstein nach München.

Ergänzende Vorbildinformationen:
Gebaut 1935 bei Fuchs, Heidelberg, Fab.-Nr. unbekannt
Abnahme: 27.02.1936 als elT 1998
Erst-Bw MĂĽnchen Hbf, immer in MĂĽnchen stationiert
1941: Neue Nummer ET 91 01
Dez 1953 bis Dez 1971 Farbe rot/ beige (wie Modell)
01.01.1968: Neue Nummer 491 001-4
Abgestellt nach Unfall 12.12.1995 in Garmisch-Partenkirchen
Ausgemustert 31.12.1997
AnschlieĂźend DB- Museum (nicht fahrbereit)

Dieses maßstäblich verkleinerte Modell ist kein Spielzeug und nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.