Produktfoto
Zoom: berühren, Original: klicken

DCC Lok Decoder PD10MU 6 Anschlusslitzen 145mm Doehler & Haass PD10MU-3

ab 22.99 EUR
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
local_shippingLieferzeit (D): 1-3 Werktage*
Art.-Nr.DH_PD10MU-3
Maßstab1:160
KategorienDecoder, Steuerung
Decoder ab Werkja
Ein neuer Doehler & Haass Decoder exklusiv entwickelt für Modellbahn Union / DM-Toys angepasst an die Ansprüche von Spur N Modelleisenbahnern. Die Fahreigenschaften dieses Decoders sind wie bei allen vergleichbaren Doehler & Haass Decodern auf excellentem Niveau. Zur Fahrt ohne Datenverlust sind auf dem Decoder zwei kleine Kondensatoren verbaut. Sowohl Software als auch der Chip selbst entspricht der gleichen modernen Technik wie die neuesten Decoder von Doehler & Haass. Der in Deutschland produzierte Decoder kann sowohl für normale Gleichstrommotoren als auch für Glockenankermotoren verwendet werden. Ein Umschalten von Analog- zum Digitalbetrieb erfolgt automatisch.

Aufgrund unseres Direktvertriebs und der exklusiven Fertigung können wir diesen Decoder in Zusammenarbeit mit Doehler und Haass zu einem sehr attraktiven Preis anbieten.

Die Fahrzeugdecoder unterstützen das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (vier Dioden in Serie und eine Diode antiparallel, Lenz ABC), die Langsamfahrt (mit geeigneten Bremsmodulen) und die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom®).

Abmessungen: 8,5 x 11,7 x 1,8 mm
Gesamtbelastbarkeit: 1,0 A
Maximaler Motorstrom: 1,0 A
Maximale Fahrspannung: 30 V
Funktionsausgänge Licht: LV, LR (dimmbar): je 150 mA
Funktionsausgänge: AUX1, AUX2 (dimmbar): je 300 mA

Funktionen
• Zum Betrieb mit konventionellem Gleichstrom-Fahrgerät, Digitalsystemen nach NMRA-Norm (DCC)
• Die Umschaltung zwischen Analog- und Digitalbetrieb erfolgt automatisch
• Kurze Adressen (1-127), lange Adressen (0001-9999), mit 14, 28, 126 Fahrstufen
• Lastregelung der neuesten Generation, dadurch besonders weiches Regelverhalten
• Verschiedene Regelvarianten zur optimalen Anpassung an den Motor
• Intern 127 Fahrstufen
• Einstellbare Motorfrequenz (niederfrequent, 16 kHz, 32 kHz)
• Blockstreckenbetrieb mit einfachen Dioden im Digitalbetrieb
• Licht- und Funktionsausgänge (teilweise) dimmbar und analog aktivierbar
• Rangiergang
• Motor-, Licht- und Gleisanschlüsse elektronisch tauschbar
• Alle Funktionsausgänge frei programmierbar
• Temperaturschutz
• Resetfunktion für DCC
• Updatefähigkeit des Decoders
• Timer für Ausschalten AUX1 und AUX2

Das Update (der Firmware-Download aus dem Internet ist kostenlos) ist im eingebauten Zustand des Decoders auf dem Gleis möglich (kein Öffnen des Fahrzeugs notwendig) und erfolgt entweder über die FCC-Digitalzentrale oder den Programmer. Falls keine entsprechende Hardware zur Verfügung steht, stellt die Firma Doehler & Haass auf Anfrage einen Programmer leihweise zur Verfügung.

Die Fahrzeugdecoder unterstützen das Bremsen mit asymmetrischer Digitalspannung (vier Dioden in Serie und eine Diode antiparallel, Lenz ABC), die Langsamfahrt (mit geeigneten Bremsmodulen) und die bidirektionale Kommunikation (Lokadressrückmeldung im DCC-Betrieb, RailCom®).

Dieses maßstäblich verkleinerte Modell ist kein Spielzeug und nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.