Zoom: berühren, Original: klicken

Dieseltriebwagen VT/VB 171 DR Ep. IV

Brawa 64304

214.90 EUR (UVP**)
149.99 EUR
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand
local_shippingLieferzeit (D): 1-3 Werktage*
Art.-Nr.Brawa_64304
Maßstab1:160
EAN4012278643045
KategorienRollmaterial, Triebfahrzeuge, Zugsets
EpocheIV
BahngesellschaftDR
Schwungmasseja
Innenbeleuchtungausgerüstet
Innenausbauausgerüstet
Elektrisches SystemSpur N 2-Leiter Gleichstrom
Schnittstelleohne
KupplungSchacht NEM 355 ohne KK-Kinematik
Spitzenlicht3-Spitzenlicht fahrtrichtungsabhängig / 2-Schlussleuchten, fahrtrichtungsabhängig Lichtwechsel weiß-rot
Motor5-pol.Motor
Länge über Puffer (mm)169mm
Mindestradius (mm)192mm
Haftreifen2
Angetriebene Achsen2

- Analogversion mit Lötpunkten
- Freier Durchblick durch den Fahrgastraum
- Vorbildgerechte Beleuchtung
- Dreipunktlagerung
- Verbesserte Stromaufnahme über Radschleife
- Neue Stromführende Kupplung
- Licht zwischen Wageneinheiten abschaltbar (analog und digital)
- Innenbeleuchtung und Inneneinrichtung eingebaut
- Neuer Motor und neues Getriebe
- Digitalversionen: Decoder und Lautsprecher im Motorwagen
- Mit Schlussbeleuchtung und Spitzenlichtsignal
- Beiwagen originalgetreu ausschließlich mit roter Schlussbeleuchtung

Im Jahre 1969 erhielt die Deutsche Reichsbahn letztmalig eine Lieferung der erfolgreichen Leichtverbrennungstriebwagen. Da der bisherige Lieferant, der VEB Waggonbau Bautzen, als Hersteller nicht mehr zur Verfügung stand, wurden die 73 Triebwagen, zu denen auch 73 Steuerwagen entstanden, vom VEB Waggonbau Görlitz geliefert. Gegenüber den Vorgängerserien ergaben sich einige Verbesserungen und Änderungen, die das Dienstgewicht der Fahrzeuge um 4 t ansteigen ließen. Neben Bahnbetriebswerken, die schon Erfahrungen im LVT-Einsatz hatten, wurden auch mehrere Dienststellen bedacht, bei denen der LVT-Einsatz völlig neu war.


Dieses maßstäblich verkleinerte Modell ist kein Spielzeug und nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.