Produktfoto
Zoom: berühren, Original: klicken

Elektrolok BR 181.2 DB Ep.V Arnold HN2493

ab 186.21 EUR
Inkl. 19% MwSt.
Gratisversand in D
local_shippingLieferzeit (D): 1-3 Werktage
Art.-Nr.Arnold_HN2493
Maßstab1:160
EAN5055286675409
KategorienRollmaterial, E-Loks
EpocheV
BahngesellschaftDB
Schwungmasseja
Elektrisches SystemSpur N 2-Leiter Gleichstrom
SchnittstelleElektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge Next18
KupplungSchacht NEM 355 mit KK-Kinematik
Motor5-poliger Motor
Quartal Erstauslieferung3/2022
Mindestradius (mm)192mm
DB, Elektrolokomotive BR 181.2, in verkehrsroter Lackierung, getauft auf den Namen "Mosel"Ep. V

Durch die Elektrifizierung verschiedener Bahnstrecken zwischen Frankreich, Luxemburg und Deutschland in den sechziger und siebziger Jahren entstand ein erhöhter Bedarf an Zweisystemlokomotiven für den Betrieb mit 15 kV, 162/3 Hz und 25 kV, 50 Hz.

Basierend auf den Erfahrungen mit den vier Lokomotiven der Baureihen 181.0 und 181.1 bestellte die Deutsche Bundesbahn 25 Zweisystemlokomotiven, die als Baureihe 181.2 (181 201 bis 181 225) ab 1974 in Dienst gestellt wurden. Die ersten 10 Maschinen wurden dabei noch in stahlblauer Lackierung abgeliefert, bei 181 211-225 kam werkseitig bereits das neue zweifarbige Anstrichschema der DB in Ozeanblau und Beige zur Anwendung.

Einige der Lokomotiven erhielten, passend zu ihrem Einsatzgebiet, die Namen „Lorraine“ (181 211), „Luxembourg“ (181 212), „Saar“ (181 213) und „Mosel“ (181 214).

Das Haupteinsatzgebiet der 3.300 kW starken Elektrolokomotiven lag anfangs im grenzüberschreitenden Verkehr auf den Strecken Frankfurt a. M. – Metz und Straßbourg – Stuttgart, wo sie Schnell-, Eil- und Güterzüge beförderten. Im IC- und EC-Verkehr waren sie außerdem in Luxembourg, Basel, Leipzig und anderen deutschen Städten zu sehen.

Erst im Jahr 2018 endete die Ära dieser Baureihe bei der deutschen Bahn AG. Mittlerweile sind jedoch einige Lokomotiven durch andere Eisenbahnverkehrsunternehmen wieder zurück auf die Gleise gekommen und bereichern die Fahrzeugvielfalt der modernen Eisenbahn.

Dieses maßstäblich verkleinerte Modell ist kein Spielzeug und nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.