Elektrolokomotive BR E 04 DB Ep. III

Dieser Artikel ist derzeit nicht verfügbar!

Art.-Nr.Arnold_HN2133
Hersteller, Nr.Arnold HN2133
KategorieRollmaterial
Maßstab1:160
EAN8425420801860

Kategorien Rollmaterial E-Loks, Epoche III, Restposten


Restposten zum Superpreis so lange der Vorrat reicht! Katalogpreis 2015: 219,90 €

Digitalschnittstelle: NEM 651 (6 Pins)
Spitzen-/Schlussbeleuchtung: rot-weiß, fahrtrichtungsabhängig.
Betreiber: DB
Epoche: III
Chassis aus Metalldruckguss
Umschaltbar auf Oberleitungsbetrieb
Schwungmasse(n)
Länge über Puffer (mm): 95

Die Baureihe E 04 wurde fu¨r den Einsatz in Mitteldeutschland entwickelt, da nach der Elektrifizierung der Strecke von Mu¨nchen nach Stuttgart die bisher in Mitteldeutschland sta- tionierten E 17 wegen der ho¨heren Leistung nach Su¨ddeutschland verlegt wurden und als Folge eine Ersatzbaureihe no¨tig war. Ab 1933 lieferte AEG die 23 Loks aus, die fu¨r eine Ho¨chstgeschwindigkeit von 130 km/h zuge- lassen waren. Nach dem Krieg verblieben 15 Lokomotiven in der DDR, wo sie im Juli 1970 in BR 204 umgezeichnet wurden. Die DB erhielt nur die Loks E 04 17 bis 22, sie trugen ab 1968 die Bezeichnung BR 104 und waren vorran- gig im Raum Mu¨nchen eingesetzt. Von den 23 gebauten Maschinen sind vier Exemplare erhalten geblieben.

Unser Lokspezialist Jürgen Plack hat Arnolds Neukonstruktion in unserem Blog ausgiebig getestet und fotografiert.


KategorienRollmaterial, E-Loks
EpocheIII
BahngesellschaftDB
Schwungmasseja
Elektrisches systemSpur N 2-Leiter Gleichstrom
SchnittstelleElektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge nach NEM 651 mit Steckvorrichtung
KupplungSchacht NEM 355 ohne KK-Kinematik
SpitzenlichtLichtwechsel weiß-rot
Motor5-pol.Motor
Länge über Puffer (mm)95mm
Mindestradius (mm)192mm
Haftreifen2
Angetriebene Achsen3

Dieses maßstäblich verkleinerte Modell ist kein Spielzeug und nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.