08/2015 von

Zweigleisige Schlackengrube mit Hochbunker, zwei Wasserkränen & Besandungsanlage

Dieser Kartonmodellbausatz ermöglicht den Bau einer zweigleisigen Schlackengrube mit Hochbunker, zwei Wasserkränen und einer Besandungsanlage im Maßstab 1:160.

Das Modell entstand nach Entwürfen aus den 1930er und 40er Jahren und ermöglicht den Einbau einer LED-Beleuchtung. Hinweise und Anregungen sind der bebilderten Bauanleitung zu entnehmen.

Dem Bausatz liegt ein Entwurf zugrunde, bei dem die Schlackengrube, die Wasserkräne und die Besandung in einer sehr kompakten Form angeordnet wurden. Im Bausatz ist zudem ein Hochbunker für die Schlacke enthalten. Der Entwurf sah vor, dass die Schlacke in einem Schlackensumpf aufgefangen und gelöscht wurde.

Ein Kettenförderer beförderte die noch feuchte Schlacke in diesen Hochbunker, indem sie dann abtrocknen konnte.
Die trockene Schlacke konnte dann über eine drehbare Schütte auf Güterwagen verladen werden. Außerdem beinhaltet der Bausatz das Steuergebäude der Besandungsanlage, über das auch die Anlieferung und Entladung des Bremssandes erfolgte.

Der Bausatz ermöglicht den Nachbau der drehbaren Schütte und der beiden Wasserkräne, die sowohl drehbar als auch in ihrer Höhe verstellbar sind.

Die für die Beleuchtung benötigten Teile gehören nicht zum Lieferumfang.

Die Größe der Grundfläche beträgt 28cm x 9cm. Die Höhe beträgt 10cm. Der Gleismittenabstand der beiden Gleise beträgt 48mm.

Daniel Mrugalski

Zurück